PUBLIKATION: Re/produktionsmaschine Kunst bei Transcript erschienen

Friedemann Kreuder / Ellen Koban / Hanna Voss (Hg.)

Re/produktionsmaschine Kunst
Kategorisierungen des Körpers in den Darstellenden Künsten

Geschlecht, Ethnizität, Behinderung – tradierte Kategorisierungen wie diese werden nicht nur gesellschaftlich intensiv diskutiert. Auch in Theorie und Praxis der Darstellenden Künste sind sie ein aktuelles Thema. Der breit angelegte Band geht dem Verhältnis von sozialer Differenzierung und ästhetischer Praxis vor dem Hintergrund der jeweiligen Produktions- und Rezeptions-bedingungen nach. So eröffnen sich vergleichende Perspektiven auf gegenwärtige und historische Phänomene des institutionellen Theaters, der freien Szene und der Performance-Kunst. Zugleich geben die Beiträge einen Überblick über aktuelle Forschungs-tendenzen an der Schnittstelle zwischen Differenz-, Kultur- und Theaterwissenschaft.

Links: